PuzzleMap – Neuer Schwung für eine große Tradition

Klick. Passt. Fertig. Ein Puzzle ist voller Erfolgserlebnisse. Niemandem muss man die Regeln erklären, alle können sofort mitspielen. Und erfunden haben es –
die Engländer. Ganz konkret John Spilsbury, Kupferstecher und Geografielehrer. Er zeichnete 1763 eine Landkarte auf eine Holzplatte, zersägte sie und bat seine
Schüler, die einzelnen Teile wieder zusammenzusetzen, damit sie “wüssten, wo alles ist.” Über 200 Jahre später hat PuzzleMap es sich zur Aufgabe gemacht, zum Kern des Puzzle-Spiels zurückzukehren und wieder geografische Motive in den Mittelpunkt zu stellen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.