Checkpoint Charlie in Berlin

checkpoint-charlie-berlin-steckbrief
Gut zu wissen

Checkpoint Charlie war 1961 – 1990 ein Grenzübergang durch die Berliner Mauer, der den West-Berliner Bezirk Kreuzberg mit dem Ost-Berliner Bezirk Mitte verband. Er befindet sich in der Nähe des berühmten Gendarmenmarkts, auch andere Sehenswürdigkeiten, beispielsweise der Potsdamer Platz oder das Brandenburger Tor, sind nicht weit entfernt.

Rund um die Destination liegen zahlreiche Einrichtungen, darunter das Mauermuseum, die die Bedeutung dieses einzigartigen Ortes erklären. Das Mauermuseum gehört zu den meistbesuchten Museen der Stadt, im Jahr 2007 verzeichnete es 850.000 Besucher.

Geschichtliches

Der Kontrollpunkt wurde im August 1961 in Zusammenhang mit dem Bau der Berliner Mauer errichtet, um die offiziellen Grenzübertritte von Ost nach West und umgekehrt zu dokumentieren. Er war der berühmteste der drei Kontrollpunkte, die jeweils nach dem NATO-Buchstabieralphabet (Alpha, Bravo, Charlie…) benannt wurden.

Hier spielten sich spektakuläre Fluchten aus Ost-Berlin ab, bei denen es nicht selten zu tragischen Todesfällen kam.

Zahlen und Fakten zum Checkpoint Charlie

Nachdem die SED-Führung versucht hatte, die Rechte der Angehörigen der US-Mission zu beschneiden, kam es Ende Oktober 1961 zu einer dramatischen Konfrontation. Sowjetische und US-amerikanische Panzer standen sich schießbereit am Kontrollpunkt gegenüber und fast wäre es zum Dritten Weltkrieg gekommen.

Heute informiert eine Open-Air-Bildergalerie auf 300 Metern Länge mit 175 Abbildungen über die Bedeutung des Ortes und seine Geschichte.

Symbolwert des Ortes

Wie an kaum einem anderen Ort wird an dieser Destination deutlich, was die deutsche Teilung und der Kalte Krieg für das Leben der Menschen in Berlin bedeuteten. Hier prallten Ost und West, die Sowjetunion und die USA und damit zwei vollkommen verschiedene Staatssysteme aufeinander.

Der Spielfilm „Die Frau vom Checkpoint Charlie“ erzählt die Geschichte von Jutta Fleck, deren spektakuläre Protestaktionen zeitweilig zu gravierenden Problemen zwischen der BRD und der DDR geführt hatten.

Fun Fact

Der letzte Flüchtling überwand zusammen mit seiner Tochter im August 1989 im Kofferraum eines Autos die Grenze am Kontrollpunkt.

Location finden
Adresse
Friedrichstraße 43-45 10117 Berlin
Lieblingsort bewerten
5.001
Lieblingsorte in der Nähe
Berliner Mauer
Es ist noch gar nicht so lange her, da machte man um die Berliner Mauer lieber einen Boge […]
5.04
Französischer Dom
Der Französische Dom in Berlin gehört gemeinsam mit dem Deutschen Dom und dem Konzerthaus […]
3.02
Gendarmenmarkt
Der Gendarmenmarkt gilt als schönster Platz von Berlin, er liegt im Herzen der Stadt im V […]
5.02